Britta Meissner – Konzertreisen Klassik

Photo: Mario Karwan

Ein Weg entsteht beim Gehen: Als ausgebildete Photographin fand ich 1988 per Quereinstieg in die klassische Musikszene Italiens, wo ich bis Mitte der 90er Jahre als Tour Manager für Renato Musmeci in den Bereichen Orchester, Oper und Ballett tätig war.
Nach meiner Rückkehr in Deutschland arbeitete ich bis zum Jahr 2000 für die Agentur Persona Musica in München und war verantwortlich für die Organisation und Durchführung sämtlicher Konzertreisen der Wiener Philharmoniker weltweit.
Zur Jahrtausendwende wagte ich den Sprung in die Selbständigkeit, arbeitete frei für Columbia Artists Management sowie für die in Hamburg ansässige Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette. Darüber hinaus durfte ich im Auftrag namhafter Orchester und Dirigenten an vielen spannenden Tourneeprojekten in Europa wie im Orient teilhaben, wie z. B am Tsunami Gedenkkonzert Weihnachten 2005 in Chennai und am Konzert für Kaschmir im September 2013, jeweils mit dem Bayerischen Staatsorchester unter der Leitung von Zubin Mehta.

Seit Sommer 2013 darf ich für den Ausnahmepianisten Ivo Pogorelich tätig sein, widme mich darüber hinaus den Konzertreisen des renommierten Zürcher Kammerorchesters und arbeite projektweise für andere führende Klangkörper.

Scarlatti: Sonata in C major K 159 // Ivo Pogorelich - Sonaten
icon-download
  1. Scarlatti: Sonata in C major K 159 // Ivo Pogorelich - Sonaten